Musikalische Leitung



Christian Zündel, geb. 27.06.1954, übernahm im Februar 1997 beim DGB-Chor Hannover seine erste Tätigkeit als Chorleiter.

Jahrzehntelang ließ er es mit der Folkkabarett - Gruppe Zündel, Leo & Denker mit Tuba, versch. Saiteninstrumenten und seiner berühmtberüchtigten Stimmkraft, die übrigens noch nie eine elektrische Verstärkung nötig hatte, krachen.

Dies mag dazu beigetragen haben, dass der DGB-Chor bei Auftritten regelrecht aufblüht. Seit ca. 15 Jahren singt er auch im Glock- see-Chor, dem Elternchor der Schule seiner Kinder, und hat dort die ersten Schritte zur Chorleitertätigkeit unternommen.

Heute ist er staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer, lehrt angehende Atem-, Sprech- u. Stimmlehrer an der Schlaffhorst-Andersen Schule (für Atem-, Sprech- u. Stimmlehrer) in Bad Nenndorf und betreibt eine Praxis für Gesangsunterricht, Sprechschulung und Stimmtherapie.

Beim DGB-Chor kann sich das Ergebnis hören lassen. Seit Jahren sagen treue und kompetente Anhänger, dass sich der Klang des Chores permanent verbessert.

Seit 25 Jahren wird der DGB-Chor vom Pianisten Holger Kirleis, geb. 07.09.1957 (Foto rechts) begleitet.

Zu Beginn noch Student der Hochschule für Musik und Theater mit den Fächern Piano und Violine, ist er dem DGB-Chor später parallel zu seiner eigenen künstlerischen Karriere treu geblieben.
Er ist einer der führenden Köpfe der Theaterkooperative „hebebühne“ (siehe Homepage), hier hat Holger Chansonabende z.B. mit Bengt Kiene begleitet und war an Projekten wie „Paarungen“ (monatelang ausverkauft in der „Bürgerschule“ Nordstadt) wesentlich beteiligt.

Heute wirkt er in stadtbekannten Hebebühne-Projekten wie "Crunchy x-mas", "7. Orchester zur See", und "Männer Angstfrei" (siehe Homepage) mit.

Neuerdings startet er auch wieder ein Liederprogramm (von Chanson bis Punk) mit Christian Sölter von "Hammerhai" unter dem Titel "SölterKirleis" (siehe Homepage).

Er betreut den Naturfreunde-Chor Hannover und steht auch beim DGB-Chor für Chorleiter-Tätigkeiten zur Verfügung.

Unter der Chorleitung von Christian Zündel, mit dem er hervorragend zusammenarbeitet, hat er für den DGB-Chor zunehmend auch moderne Chorstücke komponiert und arrangiert.

Die Frische unseres heutigen Repertoires ist ihm wesentlich mitzuverdanken.