Der Chor ist auf Reisen in Gernika im Baskenland!!!! Baskenland Flagge


 

"Kommt der Frühling...?" - Die Oster-Kolumne

 

 

Hallo, Ihr Lieben,

dass Frühling werden will merkt man ja derzeit nur daran, dass die Tage länger werden. Ansonsten ist es – nach wie vor – eher winterlich, denn frühlingshaft draußen…

Wir hatten mehrere schöne und wichtige Auftritte in diesem Frühjahr und mehrere Freundinnen und Freunde haben den Weg zu uns in den Chor gefunden.

Als Nächstes sind wir am 29. März beim DGB Hannover zu Gast. Vor dem alten Gewerkschaftshaus in der Goseriede singen wir, voraussichtlich um 13:00 Uhr, anlässlich der Gedenkveranstaltung zur Wiederkehr des Sturmes auf das Gewerkschaftshaus durch die SA im Jahr 1933.

Das Frühjahrs-Chorwochenende, das wir wie immer im schönen Heideheim   in Wietze mit sehr viel Musik, Gesang und Beisammensein verbringen liegt – Gottseidank – noch vor uns. In diesem Jahr werden wir vom 6. – 8. April dort zu Gast sein. Das Heideheim ein wunderschöner Ort und dort, auf der vom Wald eingerahmten Wiese, zwischen grasenden Ziegen morgens gemeinsam unseren Tag mit TaiChi zu beginnen, ist schon ein bemerkenswertes Erlebnis. Von dieser Stelle aus einen lieben Gruß an unseren Chorleiter Christian Zündel, der nicht müde wird uns zu einem erfrischenden Start in den Tag zu verhelfen.

In diesem Jahr werden wir Ende April zu einem Besuch unseres baskischen Partner-Chors Urdaibai Kantagunea aus Gernika ins Baskenland aufbrechen.

Was gibt es noch zu erzählen?

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: Im Herbst dieses Jahres, genau am 10. November 2018 findet, im Gedenken an den 80. Jahrestag der Reichs-Pogromnacht das 4. Chörefestival gegen Rechts in Hannover statt. Eröffnet wird es unter dem Motto „Rechte im Anzug“ am Samstag, den 10. November um 10 Uhr. Wie zu den Chörefestivals am 9. November 2002, 2008 und 2013 ruft der DGB-Chor Hannover Chöre aller Musikrichtungen zur Teilnahme auf. Steigen wird die Sache dann in der VHS, am Leineufer und im Veranstaltungszentrum FAUST in Linden.

Wir erwarten deutlich mehr als 30 Chöre aus Hannover, aus Norddeutschland, den Niederlanden und dem spanischen Baskenland. Alle treffen sich bei uns in Hannover und werden singen was das Zeug hält und die Stimmen hergeben. Wir rechnen mit mehr als 800 Chorsängerinnen und -sänger die bei uns in Hannover zu Gast sein werden. Wer beschreibt die maßlose Wiedersehensfreude, wenn wir die Vielen, mit denen wir schon oft zusammen gesungen und gefeiert haben begrüssen werden... denn, neben vielen guten Chören aus Hannover und Hannovers Umland, sind solch illustre Chöre wie beispielsweise unser niedersächsischer Partnerchor, der Oldenburger Chor Bundschuh und der, aus dem niederländischen Hengelo stammende Koor Kanaljerood mit von der Partie. Ebenfalls freuen wir uns ganz besonders, dass der Chor Urdaibai Kantagunea aus dem baskischen Gernika (Guernica) teilnehmen wird. Stellvertretend für alle anderen Chöre benenne ich diese drei...

Nach der Auftaktveranstaltung in der Volkshochschule am Hohen Ufer wird unser Chöre-Festival gegen Rechts dann am frühen Nachmittag im Kulturzentrum FAUST auf mehreren Bühnen weitergehen.
Wir freuen uns riesig für Euch (und vielleicht ja auch mit Euch) singen zu dürfen!!!

Ach ja: Der Film unserer Konzertreise vom Herbst 2014 ins baskische Gernika wo wir unseren Partner-Chor Urdaibai Kantagunea besucht haben, ist nach wie vor auf YouTube über den Link: https://youtu.be/8fAoFL5FOhc anzuschauen. (Zum Anschauen des Films auf den jeweiligen Link klicken) Viel Spaß damit! Wie Ihr mit dem Player in YouTube umgehen müsst, wisst Ihr ja sicherlich alle...           

 

 

Euer GvO - Saludos y besos a todos! 

Baskenland Flagge

PS. Der DGB-Chor trifft sich wie immer montags, ab 19:30 Uhr, im FZH Linden, Raum 9 zur offenen Chorprobe. Wir würden uns freuen, wenn Ihr zahlreich erscheint, um mit uns zusammen zu singen!

 

PPS. Die baskische Flagge als GIF ist uns freudlicherweise von nationalflaggen.de zur Verfügung gestellt worden.